Roggensauerteigbrot

Ein super saftiges Brot und ebenfalls ein absoluter Sattmacher. Aromatisch und lecker, dazu noch einfach in der Zubereitung!

Hält sich problemlos mehrere Tage!

Zutaten:

600 g Roggenmehl
540 g Wasser
10 g Salz
10 g Roggensauerteig selbst angesetzt

Zubereitung:

Alle Zutaten für den Teig miteinander mischen, mit der Hand, Knethaken oder im Thermomix (2 min Knetstufe).

Den Teig in eine große Schüssel füllen und 24 Stunden ruhen lassen.

Backofen auf 250°C Ober- und Unterhitze vorheizen

Am Backtag den recht weichen Teig vorsichtig und ohne die Luft herauszudrücken in die gefettete Kastenform füllen, glatt streichen und etwas mit Mehl bestreuen.

Die Kastenform in den Ofen geben (Gitterrost unterste Schiene) und die Temperatur auf 200°C reduzieren.

Das Roggensauerteigbrot nun 60-65 min backen (wenn es zu dunkel werden sollte, mit etwas Backpapier abdecken)

Vor dem Anschneiden vollständig abkühlen lassen.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s