Ciabatta

Luftig und kross gebacken mit einer 24 stündigen Teigführung und gaaaanz wenig Hefe!

Ihr benötigt:

580 g Weizenmehl 550
390 g Wasser (aus der Leitung)
25 g Olivenöl
12 g Salz
0,5 g Hefe (ja das stimmt)

Zubereitung:

Die Hefe in dem kaltem Leitungswasser auflösen, trockene Zutaten hinzugeben und alles miteinander verrühren.

Dies könnt ihr von Hand, mit der Küchenmaschine oder 2 min mit der Knetstufe im Thermomix machen.

Den Teig in eine große Schüssel geben und für 24 Stunden ruhen lassen. Nach ca. 6-8 Stunden den Teig einmal dehnen und falten, dies bedeutet, dass ihr den Teig vom Rand der Schüssel weg und zur gegenüberliegenden Seite zieht und auf den Teig drückt/faltet.

Diesen Vorgang könnt ihr auch noch einmal wiederholen , bis der Teig leicht Spannung entwickelt.

Den Teig nun wieder abdecken und weiter gehen lassen.

Nach weiteren 6-8 Stunden den Vorgang wiederholen und erneut dehnen und falten.

Nach 24 Stunden Gehzeit gebt ihr den Teig auf eine gut bemehlte Teigunterlage und teilt ohne kneten 3 möglichst gleiche Teile ab.

Diese leicht in Form gebracht noch einmal 1 Stunde mit Geschirrtuch abgedeckt ruhen lassen.

Backofen auf 240° Ober-/Unterhitze vorheizen!

Die Teiglinge nun möglichst vorsichtig mit einer Teigkarte auf den Zauberstein/Backblech legen und die Ränder mit den Händen etwas in Form bringen.

Im vorgeheizten Ofen für ca. 25 min backen und danach gut abkühlen lassen.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s