Joghurtbrötchen, die kleine Frühstücksportion

4 Brötchen, die perfekte Menge für das schnelle Frühstück ohne lange Gehzeiten

Zutaten:

70 g Milch
70 g Wasser
10 g Hefe
1 Prise Zucker
75 g Joghurt 3,5%
150 g Weizenmehl
150 g Roggenmehl
1 TL Salz

Zubereitung mit dem Thermomix:

  1. Milch, Wasser, Hefe und Zucker in den Mixtopf geben und 2 min/37°/Stufe 1 erwärmen
  2. Restliche Zutaten hinzugeben und 2 min Knetstufe zu einem klebrigen Teig verarbeiten
  3. Auf der bemehlten Arbeitsfläche in 4 Portionen teilen und jede Portion von außen nach innen falten und etwas rund schleifen.
  4. Brötchen mit Schluss nach unten auf den Ofenzauberer oder ein Backblech geben
  5. In den kalten Ofen stellen, auf 220° stellen und für 25-30 min backen

Zubereitung ohne Thermomix:

  1. Milch und Wasser leicht erwärmen, Hefe und Zucker in der Flüssigkeit auflösen.
  2. Restliche Zutaten hinzugeben und zu einem klebrigen Teig verarbeiten
  3. Auf der bemehlten Arbeitsfläche in 4 Portionen teilen und jede Portion von außen nach innen falten und etwas rund schleifen.
  4. Brötchen mit Schluss nach unten auf den Ofenzauberer oder ein Backblech geben
  5. In den kalten Ofen stellen, auf 220° stellen und für 25-30 min backen

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s