Brombeer-Samt-Marmelade

Nach dem Rezept meiner geliebten Oma, möchte ich euch diesen leckeren Brotaufstrich nicht vorenthalten.

Natürlich sollten frische Brombeeren verwendet werden, auch wenn es etwas Arbeit ist sie zu pflücken, glaubt mir es lohnt sich!

Ich habe hier eine große Menge verarbeitet und auf Vorrat gekocht, natürlich könnt ihr auch problemlos halbieren!

Ihr braucht für ca. 6 Gläser:

1,5-1,6 Kilo Brombeeren, frisch

650 g Gelierzucker 2:1

1 TL Zitronensaft

Zubereitung im Thermomix®:

  1. Zunächst die Brombeeren unter kaltem Wasser abwaschen
  2. Brombeeren (bei großer Menge evtl in 2 Chargen) in den Mixtopf geben und 10 min / 100° / Sanftrührstufe aufkochen
  3. Die aufgekochten Beeren in ein feines Sieb geben und den Saft auffangen, ca 10 min abtropfen lassen
  4. Mit einem Löffel die Masse durch das Sieb drücken sodass nur die Kerne noch übrig bleiben.
  5. Den Saft mit der dickflüssigen Fruchtmasse gebt ihr zurück in den Mixtopf (bei meiner Menge ca. 1 Liter)
  6. Gelierzucker und Zitronensaft hinzugeben und 20 min / 100°C / Stufe 1 kochen.
  7. Gelierprobe machen (1 EL auf einen eiskalten Teller geben, wenn es noch sehr läuft 2-5 min länger kochen)
  8. Direkt in heiss ausgespülte Schraubgläser füllen und für 5 min auf den Kopf stellen
  9. Abkühlen lassen und lichtgeschützt und kühl aufbewahren
  • Kommentar verfassen

    Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

    WordPress.com-Logo

    Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

    Google+ Foto

    Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

    Twitter-Bild

    Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

    Facebook-Foto

    Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

    w

    Verbinde mit %s