Baguette magique

Ein einfaches Rezept ohne Küchenmaschine zubereitet, wenig Aufwand aber dafür ein tolles Ergebnis.

Ihr braucht lediglich etwas Zeit und folgende Zutaten:

300 g lauwarmes Wasser
12 g Hefe
375 g Mehl 550
5 g Salz

Zubereitung:

Die Hefe im lauwarmen Wasser auflösen, Mehl und Salz hinzugeben und mit einem Holzlöffel oder einer Gabel gerade solange verrühren, bis die Zutaten sich verbunden haben und keine Mehlklumpen vorhanden sind.

So lasst ihr den Teig abgedeckt 1,5 Stunden gehen.

Backofen vor Ende der Gehzeit auf 250°C Ober-Unterhitze vorheizen und eine Schüssel mit Wasser in den Backofen stellen.

Nach der Gehzeit die Arbeitsfläche reichlich bemehlen, den Teig auf das Mehl geben und nicht kneten! Stecht nun 2-3 Baguettes oder kleinere Brötchen ab und gebt diese auf ein Baguetteblech. Wenn ihr kein solches habt, faltet ihr Backpapier entsprechend so, dass ihr 2-3 Mulden habt.

Im vorgeheizten Backofen 25 min goldbraun backen.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s