Pulled Pork

Zutaten:

2 kg Schweinekamm oder Schweinenacken ohne Knochen (das Fleisch sollte nicht zu mager sein!)

1 Zwiebel

Für die Marinade:
2 EL Senf
200 ml Barbecue Soße
1 EL brauner Zucker
1 TL Salz
2 EL Steakgewürz
1 EL Paprikapulver rosenscharf

Für die Soße:
200 ml Barbecue Soße
250 ml Apfelsaft
50 ml Gemüsebrühe
2 Steakgewürz
1 EL brauner Zucker
1 EL Paprikapulver rosenscharf
1 EL Paprikapulver edelsüß
1 TL Knoblauch granuliert
1 Prise Cayennepfeffer
etwas Chilisalz und bunten Pfeffer nach Geschmack


Zubereitung:

Am Vortag:

  1. Das Fleisch abtupfen und mit dem Senf bestreichen
  2. Alle Zutaten für die Marinade gut vermengen und über das Fleisch geben
  3. Die Marinade nun gut in das Fleisch einarbeiten
  4. Das Fleisch in einen Beutel oder eine luftdichte Schüssel geben und 24 Stunden im Kühlschrank marinieren. Ich habe dies im Vakuumbeutel gemacht.

Am nächsten Tag:

  1. Das Fleisch 1 Stunde bevor es in den Ofen soll aus dem Kühlschrank nehmen und bei Seite stellen.
  2. Backofen auf 160°C Ober- und Unterhitze vorheizen.
  3. Die Zutaten für die Soße gut verrühren.
  4. Die Zwiebel in Ringe schneiden und mit einem Teil der Soße auf den Boden des Ofenmeisters geben
  5. Das marinierte Fleisch auf die Zwiebeln geben
  6. Soße über das Fleisch gießen und den Ofenmeister schließen
  7. Ofenmeister auf die unterste Schiene in den Backofen stellen und das Fleisch nun 5,5 bis 6 Stunden garen.
  8. Nach 3 Stunden das Fleisch einmal drehen
  9. Nach der Garzeit wird das Fleisch entnommen und mit 2 Gabel einfach auseinander gerissen
  10. Mit Soße übergießen und servieren! Das Pulled Pork wird so unglaublich zart und super lecker

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s