Wiener Sandringe / Sandgebäck

Hier geht es zum Rezept-Video !

Zutaten:
250 g Butter, sehr weich!
1 Ei
100 g Puderzucker
300 g Mehl
1 Prise Salz

Zubereitung:
Sehr weiche Butter mit dem Puderzucker und einer Prise Salz in die Rührschüssel geben und mit dem Schneebesen auf mittlerer Stufe (Kitchen Aid Stufe 5-6) gut 5 min cremig aufschlagen.

Das Ei hinzugeben und noch einmal gut eine Minute aufschlagen.

Das Mehl von Hand unterheben, gerade solange, bis sich der Teig verbunden hat.

Währenddessen den Backofen auf 190 °C Ober- und Unterhitze vorheizen.

Den fertigen Teig in einen Spritzbeutel mit einer Sterntülle geben, nehmt zum Einfüllen einfach ein Glas oder ein höheres Gefäß zur Hilfe um den Teig leichter einfüllen zu können.

Den Teig mit Hilfe des Spritzbeutels in Ringe auf ein beschichtetes Backblech oder Backpapier spritzen.

Backblech in den Backofen auf die mittlere Schiene geben und die Wiener Sandringe für ca. 12-15 min goldbraun backen und auf einem Kuchengitter auskühlen lassen.

Soooo lecker!

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s