Blumenkohl-Brokkoli-Auflauf (LowCarb)

 

Zutaten:
1 Blumenkohl
500 g Brokkoli
50 g Käse am Stück oder Reibekäse
500 ml Wasser
250 ml Milch
200 g Schmelzkäse
1 TL Johannisbrotkernmehl oder 1 EL Speisestärke
1/2 TL Kräutersalz
1 TL Gemüsebrühpulver
Etwas bunten Pfeffer

Zubereitung ohne Thermomix®:

  1. Blumenkohl und Brokkoli in kleine Rößchen teilen und ca. 10 min in kochendem Wasser vorgaren.
  2. Abgießen und 250 ml von dem Sud auffangen.
  3. 250 ml Milch, Schmelzkäse und Kräuter hinzugeben und etwas einkochen lassen.
  4. Die abgetropften Rößchen in eine Auflaufform geben und mit der Soße übergießen.
  5. Käse darüber streuen und für ca. 20 min. bei 200°C O/U-Hitze in den vorgeheizten Backofen geben.

Zubereitung mit Thermomix®:

  1. Käse in den Mixtopf geben 5 Sek/Stufe 5 zerkleinern und umfüllen.
  2. Blumenkohl und Brokkoli in kleine Rößchen teilen, den Blumenkohl in den unteren Teil des Varoma legen, den Brokkoli auf den Einlegeboden. Bitte darauf achten, dass der Deckel korrekt schließt.
  3. 500 ml Wasser und 1 TL Gemüsebrühpulver einfüllen, Varoma aufsetzen 20 min/Varoma/St. 2
  4. Den Varoma nach der Garzeit zur Seite stellen, 250 ml des im Topf befindlichen Suds, 250 ml Milch und die restlichen Zutaten hinzugeben 2 min/Varoma/Stufe 3
  5. Die Rößchen in eine Auflaufform geben und mit der Soße übergießen img_5912
  6. Käse darüber streuen und im vorgeheizten Backofen bei 200°C O/U-Hitze ca. 20 min backen.img_5914

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s