LowCarb Schokokuchen

Eine super Alternative zur Zuckerbombe und wirklich sehr lecker. Erinnert uns etwas an Brownies.

Zutaten:
100 g gem. Haselnüsse
200 g gem. Mandeln
100 g Butter (sehr weich)
60 g Backkakao (ungesüßt)
5 Eier getrennt
200 g Erythrit (xucker) oder Stevia zum Backen
1 Prise Salz

Zubereitung:

  1. Die Eigelbe mit sehr weicher Butter und 120 g Xucker/Stevia cremig schlagen
  2. Die Nüsse mit Kakaopulver mischen
  3. Eiweiß mit Salz steif schlagen und restlichen Xucker einrieseln lassen, die Masse muss sehr schnittfest sein!
  4. Nussmischung unter die Eigelbmasse rühren, dann das Eiweiß von Hand unterziehen bis alles gut vermengt ist.
  5. Den Teig in eine Springform (26 cm) geben.
  6. Im vorgeheizten Backofen bei 175°C O/U ca. 40 min backen

Der Kuchen hält sich problemlos mehrere Tage frisch und saftig.

2 Kommentare zu „LowCarb Schokokuchen

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s