Glühweinkuchen vom Blech

Dieser Kuchen ist ganz schnell zubereitet und schmeckt einfach toll, besonders in der Adventszeit.

Zutaten:
150 g Zartbitterschokolade
4 Eier
180 g Zucker
1 P Vanillezucker / 1 TL Vanillepaste
200 g Butter
200 g Mehl
1 P Backpulver
2 EL Backkakao
2 TL Lebkuchengewürz
150g Glühwein

Für den Guss:
120 g Puderzucker
25 g Glühwein

Zubereitung:
Backofen auf 190°C O/U Hitze vorheizen.

Schokolade in kleine Stücke hacken.

Weiche Butter mit dem Zucker schaumig rühren, dann nach und nach die Eier unterrühren. Dann folgen alle anderen Zutaten und werden nach und nach untergerührt, bis sich ein glatter Teig gebildet hat.

Zubereitung im Thermomix®:

Schokolade in Stücken in den Mixtopf geben und je nach gewünschter Stärke 6-8 Sekunden bei Stufe 6 zerkleinern.

Der Reihenfolge nach nun alle anderen Zutaten in den Mixtopf geben, 40 sek. Stufe 5

Der fertige Teig:

Den Teig dann auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech (30×40) oder den großen Ofenzauberer geben und ca. 30-35 min backen (Stäbchenprobe machen)

Den Kuchen auf einem Gitter oder im Blech auskühlen lassen.

Guss:

Den Puderzucker für den Guss mit dem Glühwein verrühren, bis keine Klümpchen mehr zu sehen sind, dann den Guss auf den abgekühlten Kuchen geben und etwas verstreichen.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s