Zitronenkuchen



Zutaten:
180 g Sonnenblumenöl
270 g Mehl
80 g Speisestärke
4 Eier
300 g Zucker
180 g Milch
1 EL Backpulver
2-3 unbehandelte Zitronen

Für den Zuckerguss:
1 Eiweiß
1 Spritzer Zitronensaft
200 g Zucker (oder Puderzucker)

Zubereitung:
Backofen zuerst auf 180 °C O/U-Hitze vorheizen.

Die Schale von 2 Zitronen reiben und mit dem Zucker vermengen. (TM: Zucker und Schale in den Mixtopf und 10 sek./Stufe 10 pulverisieren).

Milch, Backpulver, Öl, Eier, Mehl, Speisestärke, und 80 g Zitronensaft hinzugeben und gut verrühren (TM: 30 sek. /St. 5)

Eine gefettete Kuchenform nehmen und den Teig hineinfüllen und ca. 50-55 min goldbraun backen, er sollte nicht zu dunkel werden.

Nach der Backzeit den Kuchen etwas in der Form auskühlen lasen, bevor ihr ihn auf ein Gitter stürzt.

Für den Zuckerguss:
Zucker in den den Mixtopf geben und 20 sek./St. 10 pulverisieren. Ohne Küchenmaschine könnt ihr hier einfach Puderzucker verwenden.

Eiweiß und Zitronensaft hinzugeben und 10 sek./St. 6 verrühren, mit dem Handrührgerät auf höherer Stufe gut verrühren.

Den Guss dann über den schon etwas abgekühlten Kuchen geben, kann natürlich auch noch verziert werden 😉

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s