Burgerbrötchen

Selbstgemachte Burger mit allem was man gerne mag. Die passenden Burger-Patties dazu zeige ich euch auch noch!

Zutaten:
300 g Wasser
20 g Hefe
30 g Rapsöl
1 TL Zucker
600 g Mehl
1 Ei
1 TL Salz


Zum Bestreichen:
1 Eigelb und etwas Wasser
Sesam

Zubereitung:
Die Hefe zunächst in dem lauwarmen Wasser auflösen (TM: 2 min/37°/St.2)

Dann gebt ihr alle restlichen Zutaten dazu und knetet daraus einen weichen glatten Teig. (TM: 3 min Knetstufe)

Den fertigen Teig auf eine bemehlte Teigunterlage geben und in 8 gleichgroße Teiglinge trennen. Jedes Brötchen leicht rund schleifen, damit die Burger nachher schön gleichmäßig aussehen.


Dann gebt ihr die Brötchen auf den Zauberstein oder ein Backblech und lasst sie dort mit einem Küchentuch abgedeckt für 30 min ruhen.


In dieser Zeit könnt ihr den Backofen auf 175°C O/U Hitze vorheizen!


Nach der Ruhezeit sind die Burgerbrötchen bereits gut aufgegangen. 


Verquirlt das Eigelb mit dem Wasser und bestreicht damit eure Teiglinge, damit die Sesamkörner haften bleiben und die Burger eine schöne Farbe bekommen.

Gebt den Zauberstein nun auf die unterste Schiene in den Backofen und backt die Burgerbrötchen für ca. 25 min goldbraun. Wenn ihr ein normales Backblech verwendet, könnt ihr dieses ebenfalls im unteren Drittel in den Ofen geben.


De Brötchen auskühlen lassen und nach euren Wünschen belegen.

Viel Spaß dabei 😉

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s