Super-Dickmann-Torte

Sie ist so lecker wie sie klingt und geht wirklich super einfach:

Zutaten:
9 Super Dickmanns
500 g Quark
600 ml Sahne
2 P. Vanillezucker
2 P. Sahnesteif
1 Tortenboden – Ein passendes Rezept für den Tortenboden findet ihr auch auf meinem Blog (Tortenboden Grundrezept).
Zubereitung:

Zunächst lösen wir von den Dickmanns die Waffeln ab und stellen diese zur Seite.

Die Schaummasse und den Quark in einer Rührschüssel zu einer Masse verrühren.


In einer zweiten Schüssel die Sahne mit Sahnesteif und Vanillezucker steif schlagen.

Von der fertig geschlagenen Sahne hebt ihr dann vorsichtig ca. 2/3 unter die Dickmann-Quark-Masse. Den Rest der Sahne verwenden wir später zum Verzieren. Wer nicht auf Verzierungen steht, kann die Sahne auch komplett unterheben.

Nun geht’s zum Tortenboden, diesen habt ihr optimalerweise schon einmal in der Mitte geteilt.


Auf den unteren Teil gebt ihr nun etwas von der Creme und verteilt diese gleichmäßig, sie sollte etwa 1 cm dick aufgetragen sein.


Dann gebt ihr den Deckel darauf und bestreicht diesen und den Rand mit der restlichen Creme.


Die Ecken etwas glatt streichen und ihr könnt die Torte schon mit euren Waffeln verkleiden, hier ist eure Kreativität gefragt.


Den Rest der Sahne in einen Spritzbeutel geben und die Torte damit noch ein wenig nach Belieben verzieren.


Bevor ihr die Super-Dickmann-Torte anschneidet, stellt sie ca. 1-2 Stunden kalt.

4 Kommentare zu „Super-Dickmann-Torte

      1. Genauso seh ich das auch. Wir hatten Lust drauf dann musste die Torte her, allerdings gibt es solch mächtige Sachen wirklich seltener. Aber sie war unfassbar gut und gar nicht so süß wie man denkt

        Gefällt 1 Person

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

w

Verbinde mit %s