Brombeer-Ricotta-Kuchen

In der kleinen Lily (kleiner Zaubermeister) von Pampered Chef gebacken, ihr könnt natürlich auch eine kleine Kastenform verwenden.

 

Zutaten:
260 g Mehl
3 Tl Backpulver
1 Prise Salz
1 TL Vanillepaste (oder 1 P Vanillezucker)
150 g Honig
150 g Ricotta
3 mittlere Eier
120 g Beeren (Brombeeren)

 

Zubereitung:
Den Backofen zuerst auf 180°C vorheizen.

Honig, Ricotta, Vanillepaste und Eier in einer Schüssel cremig rühren. Nach und nach das Mehl und die restlichen Zutaten hinzugeben, die Beeren langsam unterheben, damit diese heil bleiben. Ihr könnt auch super gefrorene Früchte nehmen.

Lily bzw. die Kastenform etwas einfetten, damit nichts haften bleibt, dann könnt ihr den Teig direkt einfüllen und die Form ohne Deckel für 50 min auf der untersten Schiene in den Backofen geben.


Nach dem Backen könnt ihr den Kuchen direkt mit Zuckerguss bestreichen oder vorm Servieren einfach mit Puderzucker bestreuen.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s