Apfelrosen

Schnelle Apfelrosen aus Blätterteig, falls sich mal spontan Besuch ankündigt 😉

Zutaten:
1-2 Packungen Blätterteig aus dem Kühlgeral
2-4 Äpfel 
4 El Zucker (fein)
1 TL Zimt 

Zubereitung:
Backofen vorheizen auf 200 Grad O/U Hitze.

Zimt und Zucker miteinander vermengen und zur Seite stellen. 

Die Äpfel waschen, vierteln und das Kerngehäuse entfernen. Dann Schneiden wir die Äpfel in dünne Scheiben, das geht am besten mit einem Küchenhobel.

Den Blätterteig ausrollen und in 6-8 Streifen schneiden, je nachdem wie groß die Rosen sein sollen. 


Den Blätterteig bestreut ihr dann mit dem Zimtzucker und legt die Apfscheiben überlappend auf eine Seite des Streifens, dann klappt ihr den Streifen um, sodass die Äpfel zu 2/3 bedeckt sind. 


Für den letzten Schritt rollt ihr die Streifen von einer Seite aus ein und gebt die Rosen dann in ein Muffinblech. 

Die Apfelrosen werden dann für 25-30 min goldbraun gebacken, ihr könnt sie dann ganz einfach aus dem Blech lösen und zum auskühlen auf ein Gitter geben. 


Mit etwas Puderzucker bestreuen und servieren 

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s