Hundekekse 


Heute mal was anderes 😉

Für unsere geliebten Fellnasen würden wir doch fast alles tun! Deshalb wird natürlich auch für sie gebacken! Wer kann ihrem  Blick denn schon widerstehen?

Mein Rottweiler (ein gnadenlos verfressener riesiger Schmusebär) liebt diese Knochen. Sie sind einfach und schnell zubereitet und seinem Verhalten nach zu urteilen wohl echt lecker 😂

Hier die Zutaten:
150 g Leberwurst
350 g Mehl und etwas mehr zum Verarbeiten
150 g Joghurt oder Quark 
2 Eier

Zubereitung:
Backofen auf 180 Grad O/U Hitze vorheizen!

Alle Zutaten gemeinsam am besten mit Knethaken zu einem glatten Teig verrühren. Der Teig sollte nicht mehr kleben, tut er dies dennoch, gebt ihr einfach etwas mehr Mehl dazu. 


Wenn der Teig gut verknetet ist, könnt ihr diesen etwa einen halben Zentimeter dick ausrollen und mit beliebigen Formen ausstechen. 



Die Kekse nun auf ein mit Backpapier belegtes Blech geben 


und im vorgeheizten Ofen für 28-30 min backen.

Gut abkühlen lassen! 

Eure Hunde werden sie lieben 😍

Tipp: Falls ihr keinen so großen Hund habt, könnt ihr natürlich auch die halbe Menge zubereiten 😉

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s