Pfirsich-/ oder Nektarinen-Schnitten


Frisch und fruchtig, einfach lecker 😍

Zutaten:
400 g Pfirsische oder Nektarinen 
300 g Joghurt
600 g Sahne
10 Blatt Gelatine
120 g Zucker
2 P Sahnesteif
2 P Vanillezucker
25 g Zitronensaft

Zubereitung:

ZunĂ€chst einen Biskuitboden backen, das Rezept dazu findet ihr hier! 

Das Obst waschen, entkernen und in kleine StĂŒcke schneiden, dann in einem Mixer so fein wie gewĂŒnscht pĂŒrieren und zur Seite stellen.

Die Sahne mit Sahnesteif und Vanillezucker steif schlagen und ebenfalls kurz zur Seite stellen. 

Nun den Joghurt mit dem Zucker cremig rĂŒhren, bis der Zucker sich aufgelöst hat.

Dann wird die Gelatine in kaltem Wasser nach Packungsanweisung eingeweicht. WĂ€hrenddessen den Zitronensaft kurz erwĂ€rmen und die ausgedrĂŒckte Gelatine darin auflösen. Gut verrĂŒhren und dann 2-3 Esslöffel Joghurtmasse unterrĂŒhren, dann geben wir diese Mischung zum restlichen Joghurt und verrĂŒhren alles zu einer glatten Masse. 

Die geschlagene Sahne vorsichtig unter den Joghurt heben und sorgfĂ€ltig verrĂŒhren. 

Etwa die HĂ€lfte der Masse mit dem FruchtpĂŒree vermischen und dies auf dem abgekĂŒhlten Boden verteilen. (Ich streue immer etwas Sahnesteif auf die Böden, damit diese nicht durchweichen)


Den Kuchen fĂŒr ein paar Minuten ins Gefrierfach stellen, dann könnt ihr die ĂŒbrige Joghurtmasse besser verteilen. 

Wenn ihr dies gemacht habt, lasst ihr den Kuchen fĂŒr 3-4 Stunden im KĂŒhlschrank fest werden. 

Nach der KĂŒhlzeit (gerne auch ĂŒber Nacht) schneidet ihr einfach beliebig große Schnitten. 

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

w

Verbinde mit %s