Tiroler Nusskuchen


Zutaten:
100 g gem. Mandeln
100 g gem. Haselnüsse
150 g Zartbitterschokolade (Blockschokolade)
200 g weiche Butter
200 g Zucker
6 Eier
125 g Mehl
1 TL Backpulver
ca. 4 Tropfen Rum-Aroma
200 g Schokoglasur
1 Prise Salz


Zubereitung:
Die Zartbitterschokolade grob hacken und zur Seite stellen.

Die Eier trennen und das Eiweiß mit einer Prise Salz steif schlagen, dann könnt ihr das Eiweiß kurz in den Kühlschrank oder zur Seite stellen.

Heizt den Backofen schon einmal auf 180° Grad O/U Hitze auf.

Dann gebt ihr die sehr weiche Butter in eine Rührschüssel und schlagt sie cremig, während ihr den Zucker langsam einrieseln lasst. Nun die Eigelbe einzeln hinzugeben und jeweils kurz unterrühren.

Das Mehl mit dem Backpulver mischen und über die Butter-Ei-Masse sieben, dann könnt ihr das Mehl langsam unterrühren und die gem. Mandeln und Haselnüsse dazugeben. Dann wird die gehackte Schokolade noch sorgfältig untergerührt und die paar Tropfen Rum-Aroma dazu gegeben. Hier könnt ihr ganz nach Geschmack dosieren.

Zuletzt hebt ihr z.B. mit einem Silikonspatel das steif geschlagene Eiweiß vorsichtig unter den Teig, bis sich alles zu einer Maße verbunden hat.


Der Teig reicht für eine große Kastenform, ich habe hier allerdings eine Springform mit 26 cm Durchmesser verwendet.

Füllt den Teig nun in eine gefettete Backform und stellt diese in die Mitte des vorgeheizten Backofens. Die Backzeit beträgt 1 Stunde!


Nach dem Backen lasst ihr den Tiroler Nusskuchen in der Form kurz abkühlen und könnt ihn dann auf ein Kuchengitter stürzen. Sobald er abgekühlt ist gebt ihr die im Wasserbad geschmolzene Glasur über den Kuchen und verziert ihn nach eurem Geschmack. Ich habe meinen dieses Mal schlicht gehalten 😉


Er ist sehr saftig und hat ein tolles Aroma, probiert ihn, er hält sich auch einige Tage in einem Kuchenbehälter und trocknet nicht aus!


Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s