Käsekuchen

Für diesen wahnsinnig luftigen und cremigen Käsekuchen braucht ihr folgende Zutaten:

Für den Mürbeteig:

250 g Mehl
120 g Zucker
150 g Butter zimmerwarm
1 Ei zimmerwarm
1 TL Backpulver

Für die Füllung:

500 g Schichtkäse
250 g Quark
1 Käsekuchenhilfe o. 1 P Vanillepuddingpulver
1 Prise Salz
1 P Vanillezucker
180 g Zucker
6 Eier
300 ml Schlagsahne

Zubereitung:

Den Mürbeteig bereiten wir zuerst vor, damit dieser noch etwas ruhen kann. Alle Zutaten können zusammen verrührt werden, bis ihr einen weichen Mürbeteig habt. (TM: 20 sek. / Stufe 5)

Den Teig zu einer Kugel formen, in etwas Frischhaltefolie einwickeln und in den Kühlschrank legen.

Während der Teig ruht, heizen wir den Backofen auf 180° Grad vor und kümmern uns um die Käsefüllung:

Zunächst werden die Eier getrennt, das Eiweiß mit der Prise Salz schnittfest steif schlagen und zur Seite stellen. (TM: 3 min / Stufe 4 mit Schmetterling, dann Umfüllen)

Nun geben wir den Schichtkäse mit dem Quark und den Eiern in eine Rührschüssel und schlagen alles cremig auf, bevor wir dann die Käsekuchenhilfe/Vanillepuddingpulver und Zucker mit Vanillezucker einrieseln und unterrühren. (TM: 20 sek./ St. 4, dann etwas nach unten schieben, trockene Zutaten dazu und nochmal20 sek/ St. 4)

Die Sahne wird mit einem Handrührgerät steif geschlagen und mit dem Eiweiß vorsichtig unter die Käsemasse gehoben, nicht zu stark rühren, damit die Masse schön luftig bleibt, stellt diese dann kurz zur Seite.

Den Mürbeteig verarbeiten wir nun auf der Teigunterlage mit einem Teigroller kreisförmig, damit wir ihn gut in die Springform einlegen können, die Ränder noch etwas in Form bringen und dann könnt ihr die Käsemasse einfließen lassen. Nach Bedarf noch etwas glatt streichen.

Den Kuchen auf die mittlere Schiene im Ofen stellen und für 60-70 min backen. Sollte er zum Schluss zu dunkel werden, einfach mit etwas Backpapier vorsichtig abdecken.

Nach der Backzeit den Kuchen ca. 30 min im ausgeschalteten Ofen, dann in der Form vollständig abkühlen lassen.

Lasst ihn euch schmecken 😉

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s