Gewürzschnitten / Gewürz-Schnitten


Für ein Backblech mit einem Backrahmen braucht ihr folgende Zutaten:

250 g Butter
300 g Zucker
280 g Mehl
5 Eier
50 g gem. Mandel/Nüsse
150 ml Milch
1 P Lebkuchengewürz
1 TL gem. Nelken
4 geh. EL Backkakao
1 TL Zimt
1 P Backpulver
1 P Puddingpulver Schokolade
2-3 Tropfen Rumaroma

Für die Glasur: 200-300 g Kuvertüre

Zubereitung:
Die sehr weiche Butter mit dem Zucker schaumig rühren, nach und nach die Eier einzeln unterrühren und die Mandeln/Nüsse hinzugeben.

Das Mehl mit Backpulver, Puddingpulver und Gewürzen vermengen und nach und nach unterheben, etwa nach der Hälfte des Mehls die Milch mit einrühren, damit der Teig schön geschmeidig wird. Zum Schluss geben wir dann noch 2-3 Tropfen Rumaroma dazu, ihr könnt natürlich auch richtigen nehmen 😉


Ich backe das Ganze dann in einem Backrahmen, damit die Schnitten etwas höher werden und nicht zu sehr auseinanderlaufen. Auf dem großen Ofenzauberer haben sie für mich die perfekte Größe erreicht. Verwendet aber auf jeden Fall ein großes Blech oder einen Backrahmen, der Teig wird sehr fluffig und geht sehr gut auf.

In der Form nur noch etwas glatt streichen und in dem auf 180° Grad vorgeheizten Backofen für gut 35 min backen.


Nach der Backzeit bitte kurz abkühlen lassen, da der Teig sehr weich ist. Ihr könnt ihn dann ganz leicht vom Backrahmen lösen und mit einem Pizzaschneider teilen das funktioniert am besten ohne Schaden anzurichten.


Die fertigen Schnitten können nun mit Kuvertüre übergossen und nach belieben verziert werden!



Viel Spaß beim Nachbacken 🙂

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s