Schokoladenkuchen mit Erdbeertopping

Ich liebe die Kombination von Erdbeeren mit Schokolade. Dieser saftige und fluffige Kuchen mit Fruchttopping ist ein absoluter Traum! Nach der Erdbeersaison kann man natürlich auch andere Früchte verwenden…

 

Zutaten:
200 g Butter(Zimmertemperatur)
380 g Mehl
180 g brauner Zucker
1 P Vanillezucker
4 Eier (Zimmertemperatur)
2 TL Backpulver
150 ml Milch
1 Prise Salz
50 g Schokoladenplättchen
3 EL Backkakao

Für das Topping:
ca. 500 g Erdbeeren (oder sonstige Früchte)
1 P. Tortenguss (evtl. Erdbeergeschmack)
200 ml Wasser
2 EL Zucker

 

Zubereitung:
Backofen auf 180° O/U Hitze vorheizen

Weiche Butter mit Zucker und Salz schaumig schlagen, dann nach und nach die Eier unterrühren. Mehl mit Backpulver und Kakao vermischen und löffelweise unterrühren. Zum Schluss vorsichtig die Milch und die Schokoladenplättchen unterrühren, bis ein glatter Teig entsteht.


Den Teig in eine gefettete Form geben und im vorgeheizten Ofen auf mittlerer Schiene ca. 45 min backen (Stäbchenprobe)


Den Kuchen nach der Backzeit bitte vollständig auskühlen lassen, bevor ihr das Obst darauf gebt.

Das Topping:
200 ml Wasser in einem Topf mit dem Zucker und dem Guss mit einem Schneebesen verrühren und einmal aufkochen lassen. Währenddessen bereitet ihr schon einmal euer Obst vor, wie klein ihr dies schneidet, bleibt euch überlassen.

Dann lasst ihr den Guss kurz abkühlen und bestreicht den Kuchen ganz dünn auf der zu belegenden Fläche mit Guss, damit der Saft des Obstes den Kuchen nicht aufweicht. Verteilt nun euer Obst auf dem Kuchen und gebt mit einem Löffel nach und nach den Guss darüber, bis das Obst vollständig bedeckt ist.


Den fertigen Kuchen könnt ihr noch etwas im Kühlschrank aufbewahren, damit der Guss etwas fester wird.


Mit etwas Sahne oder Puderzucker serviert ist er ein echter Genuss 😉

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s