Baguettes (schnelle Variante)

An alle Brot- und Baguetteliebhaber da draußen:

Ich habe vor 2-3 Wochen ein schnelles Baguette-Rezept entwickelt, das wirklich jedes Mal gut gelingt. Wir sind ganz begeistert, es wird super fluffig innen und außen schön knusprig 😉

Zutaten:
300 ml Wasser
20 g Hefe
1 Prise Zucker
500 g Mehl (405 oder 550)
2 TL Salz
50 g Öl (neutral oder Olivenöl)
1 Schuss Balsamico Essig hell

Zubereitung:
Hefe und Zucker in lauwarmem Wasser auflösen (2 min / 37 ° / Stufe 2)

Mehl, Salz, Öl und Balsamico dazugeben und alles zu einem glatten Teig verarbeiten, der Teig ist sehr weich und klebrig. (2 min Knetstufe)

Aus dem Teig nun direkt ohne Gehzeit 3 Stränge formen, optimal gelingt dies auf einem Baguetteblech, ihr könnt allerdings auch mit Backpapier 3 Mulden formen. Bitte nicht weiter kneten, einfach die 3 Stränge etwas in die Länge ziehen, damit der Teig beim Aufgehen nicht über das Blech hinausläuft.


Nun die rohen Teiglinge gut mit Wasser benetzen und im Ofen bei 50 ° 15 min gehen lassen. Dann könnt ihr den Teig auch noch einschneiden, wenn gewünscht. Nach der kurzen Gehzeit geht dies besser als vorher.

Danach stellt ihr den Backofen auf 200° hoch und backt die Baguettes für 30 min, wenn ihr sie dunkler haben wollt, einfach etwas die Backzeit erhöhen.


Schmecken toll mit meinem Paprikadip oder der Kräuter/-Knoblauchbutter, schaut mal in den Rezepten nach!

Grüße Eure Melanie

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s