Apfelstreusel von Oma

Zutaten:
Für den Teig und die Streusel:

500 g Mehl
280 g Zucker
1 EI
1 Prise Salz
250 g weiche Butter
1,5 TL Backpulver

Für die Füllung:
5-6 mittelgroße Äpfel
3 TL Zimt
4 EL Zucker

Für die Streusel noch etwas Zucker und Mehl bereithalten

Zubereitung:
Alle Zutaten für den Teil vermengen und zu einem glatten Teig verarbeiten (30 Sek. /St. 4, eventuell etwas mit der Hand nachkneten)
Stellt bitte ca. 1/3 des Teiges zur Seite, diesen benötigen wir später für die Streusel!

Die Äpfel in nicht zu kleine Würfel schneiden und mit Zimt und Zucker mischen, gerne kurz abschmecken und evtl. Zimt/Zucker hinzufügen.

Den Teig nun auf einem Backblech/Ofenzauberer ausrollen und mit den Äpfeln füllen.

Den Rest des Teiges vermengt ihr nun von Hand mit 2 EL Zucker und 3 EL Mehl. Sind die Streusel zu trocken, könnt ihr etwas Butter einkneten.

Jetzt werden die Streusel auf den Äpfeln verteilt und der Kuchen kommt für 50 min bei 180° O/U-Hitze auf der unteren Schiene in den vorgeheizten Ofen. Goldbraun backen und vor dem servieren mit etwas Puderzucker bestreuen.

TIPP: Das Rezept eignet sich natürlich auch für eine Springform/runde Stoneware oder einen Backrahmen, falls ihr die runde Variante bevorzugt.

Die Zubereitung könnt ihr euch auch im Video ansehen:

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s