Dinkel-Baguettes über Nacht

18893012_172875249911768_7228991035629012585_n[1].jpg

Die Zutaten:
500 g Dinkelmehl
1/2 Würfel Hefe
2 Tl Salz
1 Prise Zucker
300 g kaltes Wasser
(2 min Teigknetstufe) Alle Zutaten zu einem glatten Teig verkneten
Den Teig in eine geölte Schüssel geben und über Nacht in den Kühlschrank stellen
Am nächsten Tag den Backofen auf 240 Grad O/U-Hitze vorheizen.

Den Teig auf die Teigunterlage geben und in 2-3 etwa gleichgroße Stücke teilen. Die einzelnen Teile vorsichtig etwas in die Länge ziehen und die Enden in entgegengesetzter Richtung eindrehen. Direkt auf den Zauberstein oder ein Baguetteblech geben. Mit etwas Wasser bepinseln und mit Mehl bestreuen.

15-20 min je nach gewünschtem Bräunungsgrad auf unterster Schiene backen!

Hier geht’s zum Video: https://youtu.be/CZdK7mZuRXM

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s